Weiterlesen

Was sich ein Hund wie Marlo für’s neue Jahr wünscht

Knapp ein Jahr ist vergangen, seit Marlo von Ungarn nach Österreich übersiedelte, was ihm gleichzeitig auch das Leben gerettet hat. Denn er hätte eingeschläfert werden sollen, Marlo galt als unberechenbar und aggressiv: Ein halbes Jahr vor seinem Umzug lernte ich ihn kennen, nachdem seine Retterinnen eine TrainerIn gesucht hatten, die sich bereiterklärte, mit einem Hund […]

Weiterlesen

Spider hat ein neues Zuhause!

Um den Jahreswechsel 2010/2011 hätte der Schäfer-Malamute-Mischling Spider euthanasiert werden sollen, er wurde als gefährlich eingestuft. Im Rahmen meiner damaligen Arbeit im Tierschutz (Vier Pfoten) gelang seine Rettung. Seit dem lebte er in der Pfotenhilfe in Lochen/OÖ.  Heute durfte ich erfahren, dass Spider seine Menschen gefunden hat und bereits in sein Zuhause eingezogen ist 🙂 *mademyday* Ich freue mich so […]

Weiterlesen

Marlo sucht DRINGEND seine Menschen!

Rottweiler Marlo wurde fast sein gesamtes Leben lang falsch verstanden – deshalb lebte er zum Großteil in kleinen Zwingern, ohne jeglichen Sozialkontakt (hier ist mehr über Marlos Geschichte nachzulesen). Nach seiner Rettung vor etwa einem Jahr entpuppt sich der wunderschöne Rüde als absoluter Menschenfreund, der unvoreingenommen und positiv auch auf fremde Menschen zugeht. Marlo lernt seitdem sehr […]

Weiterlesen

Marlo lernt das Leben zu genießen

Die letzten Wochen waren für Marlo sehr erfreulich, denn er bekommt jetzt öfter Abwechslung: Marion, die neue Qualitätszeit-Patin, und Thomas, einer der Marlo-Rettungs-Helfer, besuchen ihn zusätzlich zu mir und seiner Retterin, die die Unterbringung finanziert. Aus dem „Pechvogel“ Marlo, der in seinem bisherigen Leben nur wenig kennen lernte – er wurde größtenteils in einem kleinen Zwinger gehalten – […]

Weiterlesen

Rottweiler Marlo sucht seine Menschen

Marlo ist ein etwa 5jähriger, wunderschöner, kastrierter Rottweilerrüde, der positiv und aufgeschlossen auf Menschen zugeht, Streicheleinheiten genießt und in der Nähe von Wien untergebracht ist. In seinem bisherigen Leben lernte er nur wenig kennen, er wurde größtenteils in einem kleinen Zwinger gehalten. Wir wünschen uns ein ein ruhiges Zuhause am Land mit Garten, das hektische Leben in der […]

Weiterlesen

Rottweiler Marlo aus Ungarn zeigt Vertrauen

Eine Woche nach dem Besuch in der Tierklinik zeigt Marlo deutlich, dass ein Tierarztbesuch mit dem richtigen Training kein traumatisierendes Ereignis sein muss. Auch ein Hund wie er, der als aggressiv abgestempelt und deshalb einen großen Teil seines bisherigen Lebens ausschließlich in einem kleinen Zwinger gehalten wurde, kann wieder lernen, dass er Menschen vertrauen kann. Viel mehr noch, er genießt Streicheleinheiten, wuzelt […]

Weiterlesen

Marlo und die Tierklinik

Anfang dieser Woche war es soweit: Marlo, der Rotti aus Ungarn, wurde zu einer Tierklinik gebracht, um ihm Blut abzunehmen, seinen Bewegungsapparat durchzuchecken und ihn zu kastrieren.    Alles hat wie am Schnürchen geklappt, von der kompetenten Unterstützung der Pflegerin, bis hin zu einen sich sehr sehr lieben und braven Marlo, im Auto und auch beim […]

Weiterlesen

Hilfe für Marlo in fremder Umgebung: Decke als Target

Demnächst wird Marlo veterinärmedzinisch untersucht. Zwar unter Narkose, aber er wird eine fremde Ordination betreten, bevor er die Anästhesie bekommt. Was für andere Hunde – zwar unangenehm, aber – bekannt ist, stellt für Marlo eine Herausforderung dar (selbstverständlich sollte jeder Hund grundlegendes Tierarzttraining genießen). Denn Marlo lebte in seinem kurzen Leben bisher nahezu ausschließlich in […]

Weiterlesen

Rotti Marlo wird für den Tierarzt vorbereitet

Seit seinem Zwingerdasein in Ungarn hat sich für Marlo viel verändert: Er hat viel mehr Platz und vor allem einen warmen Innenbereich, er lernt liebe und engagierte Menschen kennen, die ihm in kleinen Schritten das Leben zeigen. Marlo wird hundegerecht beschäftigt und bekommt Auslauf – das alles wahrscheinlich zum ersten Mal in seinem Leben.  Marlo […]

Weiterlesen

Ein Hundeleben lang isoliert

Sogenannte Tierschutzhunde (aber auch andere) haben oft kein schönes Leben hinter sich: Schlechte oder zu wenig Erfahrungen mit Menschen und/oder der Umwelt drängt sie in (aus ihrer Sicht) ausweglose Situationen.     Und in solchen Situationen steigt das Stresslevel enorm, Stresshormone werden ausgeschüttet, die Wahrscheinlichkeit einer „Fight or Flight“-Reaktion ist enorm hoch.  Hat der Hund […]