Weiterlesen

MedTrain: Bittere Medizin nehmen

Die etwa 7jährige Alice wohnt seit mehreren Jahren bei ihrer Besitzerin, nachdem sie wohl einige unschöne Erfahrungen durchmachen musste (ganz kurz abgeschnittene Ohren). Alice ist eine sehr ängstliche Hündin, die auch einiges an körperlichen „Wehwehchen“ mitbringt: Allergien, Schilddrüsenunterfunktion, mehrmals Mastzelltumore, … Dinge, die an ihren Körper kommen, werden von ihr argwöhnisch beäugt: Brustgeschirr oder Mantel […]

Weiterlesen

Hundetraining… im Tierheim

Vor kurzem wurde ich gefragt, welche Übungen ich mit Hunden mache, die im Tierheim leben, und wie der Ablauf eines Trainings aussieht.   Grundsätzlich ist es für mich wichtig, Hunden Alltags-Kompetenzen zu vermitteln. Das hilft einerseits einmal direkt bei der Vergabe, denn je mehr ein Hund kann, desto besser vermittelbar ist er. Aber auch je […]

Weiterlesen

Fallbeispiele *interaktiv* am 3. Österreichischen Hundetrainerkongress

Der 3. Österreichische Hundetrainerkongress findet am 20./21. Februar 2016 auf der VetMedUniVienna statt. Ein spannendes Programm wartet auf HundetrainerInnen und -HalterInnen.     Wer gerne einen Ausschnitt aus meiner Arbeit mit „Problemhunden“ (nahezu) *live* miterleben möchte, meldet sich noch schnell an: http://petpartner.at/anmeldung-shop/   Ich werde anhand von 3 Fallbeispielen (auch der tolle Rottweiler Marlo) mittels […]

Weiterlesen

Der „Problemhund“ im Alltag – Seminar

Wege aus der Krise? Dein Hund reagiert sehr aufgeregt und bellt oder springt sogar knurrend in die Leine, wenn er fremde Hunde (oder andere Auslöser) sieht? Oder er steht generell „unter Strom“ und sucht die Umgebung nach „Feinden“ ab? Vielleicht zeigt er aber auch große Angst in manchen Situationen, lässt sich nicht beruhigen und ist nicht ansprechbar? In […]

Weiterlesen

Hunde im Tierschutz – die 2. Seite der Medaille

Das Internet quillt über vor lauter Meldungen, die gequälte Hunde zeigen, die nur darauf warten gerettet zu werden. Ob überfülltes Tierheim (auch – aber nicht nur – im Ausland), Tötungsstation oder von der Straße aufgelesen – sie alle müssen in Sicherheit gebracht werden! Die pure Lebensrettung ist schnell geschehen und einfach organisiert – und Pflegestellen […]

Weiterlesen

Was sich ein Hund wie Marlo für’s neue Jahr wünscht

Knapp ein Jahr ist vergangen, seit Marlo von Ungarn nach Österreich übersiedelte, was ihm gleichzeitig auch das Leben gerettet hat. Denn er hätte eingeschläfert werden sollen, Marlo galt als unberechenbar und aggressiv: Ein halbes Jahr vor seinem Umzug lernte ich ihn kennen, nachdem seine Retterinnen eine TrainerIn gesucht hatten, die sich bereiterklärte, mit einem Hund […]

Weiterlesen

Anti-Jagd-Trainings-Workshop mit Canis sapiens

Viele kennen das Problem: Hundchen interessiert sich fast ausschließlich für Geruchsspuren am Boden und der Mensch ist damit beschäftigt, den Hund mit der Leine irgendwie „unter Kontrolle zu halten“. Das führt auf Hunde- wie auch auf Menschenseite zu Frustration und Ärger, ohne Leine „geht gar nichts mehr“.     Dieses Gegeneinander kann durch geschicktes Training […]

Weiterlesen

Spider hat ein neues Zuhause!

Um den Jahreswechsel 2010/2011 hätte der Schäfer-Malamute-Mischling Spider euthanasiert werden sollen, er wurde als gefährlich eingestuft. Im Rahmen meiner damaligen Arbeit im Tierschutz (Vier Pfoten) gelang seine Rettung. Seit dem lebte er in der Pfotenhilfe in Lochen/OÖ.  Heute durfte ich erfahren, dass Spider seine Menschen gefunden hat und bereits in sein Zuhause eingezogen ist 🙂 *mademyday* Ich freue mich so […]

Weiterlesen

Marlo sucht DRINGEND seine Menschen!

Rottweiler Marlo wurde fast sein gesamtes Leben lang falsch verstanden – deshalb lebte er zum Großteil in kleinen Zwingern, ohne jeglichen Sozialkontakt (hier ist mehr über Marlos Geschichte nachzulesen). Nach seiner Rettung vor etwa einem Jahr entpuppt sich der wunderschöne Rüde als absoluter Menschenfreund, der unvoreingenommen und positiv auch auf fremde Menschen zugeht. Marlo lernt seitdem sehr […]

Weiterlesen

Marlo lernt das Leben zu genießen

Die letzten Wochen waren für Marlo sehr erfreulich, denn er bekommt jetzt öfter Abwechslung: Marion, die neue Qualitätszeit-Patin, und Thomas, einer der Marlo-Rettungs-Helfer, besuchen ihn zusätzlich zu mir und seiner Retterin, die die Unterbringung finanziert. Aus dem „Pechvogel“ Marlo, der in seinem bisherigen Leben nur wenig kennen lernte – er wurde größtenteils in einem kleinen Zwinger gehalten – […]